Jetzt anmelden

22. SWK-Jahrestagung Führung und Personalentwicklung
„Es bleibt alles anders“ – Organisation im Wandel

28. bis 29. September 2017 in Hamburg

Programm

Mittwoch, 27.09.2017

18:30 Uhr
Einladung zu einem Abendprogramm

Donnerstag, 28.09.2017

09:00–09:15 Uhr
Einführung in die Tagung
SWK

09:15–10:45 Uhr
Aufblühen statt Ausbrennen – Wie Führungskräfte sich und ihre Mitarbeiter unterstützen können
Dr. Daniela Blickhan

11:15–12:15 Uhr
Blick über den Tellerrand: Was Finanzinstitute von der Automotivbranche lernen können
HAGSTOTZ ITM GmbH (angefragt)

13:45–14:40 Uhr
Praxisbericht: Das Privatkundengeschäft in Zeiten der Digitalisierung – der Spagat zwischen Prozesseffizienz und agiler Organisation
Dr. Ralf Kölbach, Vorstand Westerwaldbank eG

14:40–15:30 Uhr
Praxisbericht: Von der Privatbank zum Beratungshaus – wer nicht agiert, wird regiert
Jürgen Hauser, Berenberg Bank

16:00–16:50 Uhr
Praxisbericht: Erfolg mit Anstand – Das Konzept des Ehrbaren Unternehmens
Gerhard Lippe, Stiftung – CLUB OF HAMBURG, und Stefan Piehl, Hamburger Sparkasse

16:50–18:00 Uhr
Zielgerichteter Veränderungsprozess am Beispiel eines persönlichen Schicksals
Christian Scholz, ehemaliger Cheftrainer Ski alpin Herren, Deutscher Skiverband

18:30 Uhr
Kollegialer Erfahrungsaustausch, gemeinsames Abendessen

20:00 Uhr
Abendprogramm: Comedy mit Christoph Brüske

Freitag, 29.09.2017

09:00–09:45 Uhr
Praxisbericht: Der Niedrigzinsphase begegnen – wie eine clevere Personalstrategie langfristig Erträge sichert
Ralf Braun, Vorstand Sparkasse Spree-Neiße

09:45–12:15 Uhr
Das tägliche AUF und AB
Johannes Warth und Martin Mall

12:15–12:30 Uhr
Tagungsabschluss: Rückblick, Fazit, Übergabe des Staffelstabs von Albert Weil und Ausblick auf 2018
SWK

Änderungen vorbehalten!

Für wen ist die Veranstaltung gedacht?

Personalleiter, Leiter Personalentwicklung bzw. Aus- und Weiterbildung und qualifizierte Mitarbeiter aus diesen Bereichen sowie Führungskräfte und Unternehmensleiter, die eine strategische Unternehmensentwicklung nachhaltig fördern.

Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe SWK-Freunde,

um wirtschaftlich erfolgreich zu bleiben, duldet es keinen Stillstand. Das an sich ist keine große Neuigkeit, da sich die Wirtschaftswelt ohnehin fortlaufend im Umbruch befindet und es dabei immer wieder neue Gewinner und Verlierer gibt. Erfolgreich zu bleiben ist deshalb eine permanente Herausforderung.

Zudem nimmt die Veränderungsgeschwindigkeit ständig zu. Wer erfolgreich sein, bleiben oder werden will – egal ob als Person, Unternehmen oder Region – muss sich fortlaufend entwickeln und zumindest mitschwimmen, wenn nicht sogar eine Vorreiterrolle übernehmen. Aktuell werden die Karten gerade wieder neu gemischt – schneller und mehr denn je. Die Wissensgesellschaft wird durch die Digitalgesellschaft radikal verändert. Mehrwerte werden zukünftig in erster Linie nicht mehr durch bewussten Informationsaustausch erzeugt, sondern durch die allgemeine Vernetzung von Informationen. Zunehmend gilt es, den Fokus und die Erwartungshaltung der Kunden in diesen Changeprozess einzubinden.

Organisationen reagieren darauf oft mit der Einführung neuer Formen von Arbeit – Beschäftigungs-verhältnisse verändern sich. Diese Veränderungsprozesse sind häufig getragen von der Forderung nach mehr Flexibilität und Konkurrenzfähigkeit. Setzen sich diese Forderungen in der Praxis durch, stellt sich die Frage, mit welchen Folgen dies verbunden sein kann, vor allem für die betroffenen Mitarbeiter, aber auch deren Führungskräfte.

Die Transformation zur Digitalen Gesellschaft umfasst aber nicht nur Organisationen als Einheit, sondern letztlich auch jeden von uns. Es geht für jeden auch darum, seine persönliche Rolle im digitalen, vernetzten Unternehmen aktiv neu zu finden und zu gestalten.

Im Rahmen der diesjährigen SWK-Tagung geben hochkarätige und erfahrene Referenten aus der Praxis hierzu viele Anregungen und dies, wie immer, in der stets besonderen Atmosphäre.

Im Rahmen eines professionellen und engagierten Teilnehmerkreises ergeben sich für Sie sicherlich Möglichkeiten für einen vernetzten Erfahrungsaustausch sowie persönlichen Lern- und Praxistransfer in der speziellen Verbindung mit ernsthaftem Arbeiten und Humor.

Für SWK ist es zudem eine ganz besondere Veranstaltung, da es für Albert Weil, Gründer von SWK, die letzte Tagung als Verantwortlicher ist und er den Staffelstab an Alfred Burkhart und Matthias Leimpek übergeben wird.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit vielen Stammgästen, aber auch auf ein persönliches Kennenlernen neuer Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Herzliche Grüße

Ihr SWK-Team

Alfred Burkhart
Matthias Leimpek
Albert Weil

Veranstaltungsort

Hotel ARCOTEL Rubin Hamburg

Steindamm 63
20099 Hamburg

Telefon: +49 40 241929-0
Telefax: +49 40 241929-2550
E-Mail: rubin@arcotelhotels.com

28. September (09:00 Uhr) bis 29. September 2017 (ca. 12:30 Uhr)

Kosten

Hotelkosten:

Übernachtung/Vollpension € 370,00 für den gesamten Zeitraum bei Anreise am 27.09.2017 (*).
Übernachtung/Vollpension € 255,00 für den gesamten Zeitraum bei Anreise am 28.09.2017.
Die Reservierung übernimmt SWK gerne für Sie. Geben Sie Ihre Übernachtungswünsche auf dem Anmeldeformular an. Die Hotelrechnung zahlen Sie bitte direkt bei Abreise im Hotel an der Rezeption.

(*) Die Vollpension beginnt am 28.09.2017 mit der Kaffeepause am Vormittag und endet am 29.09.2017 mit dem Mittagessen im Anschluss an die Tagung. Ausführliche Hinweise zur Anreise erhalten Sie mit der Bestätigung.

Tagungsbeitrag:

€ 1.090,00 zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Darin enthalten sind das Rahmenprogramm sowie die Tagungsgetränke.

Bei Anmeldung bis zum 22.05.2017 erhalten Sie einen Frühbucher-Preis von € 990,00.

Hinweise

Hinweise für einen reibungslosen Ablauf

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen. Wir werden alles tun, um einen reibungslosen und unbürokratischen Ablauf zu gewährleisten. Sie helfen uns sehr dabei, wenn Sie die dazugehörenden „Formalitäten“ beachten.

Anmeldebestätigung und Rechnung
Um den Lernerfolg zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl in offenen Seminaren und Workshops begrenzt. Wir berücksichtigen Ihre Anmeldung in der Reihenfolge des Eingangs. Unsere Rechnung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Wir bitten Sie, den Beitrag 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn zu überweisen. Damit sichern Sie sich verbindlich Ihren Seminarplatz.

Rücktritt/Stornoregelung
Bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin können Sie ohne Kosten von einer festen Buchung zurücktreten. Bei einer Stornierung bis zu 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 250,00 Euro. Bei einer späteren Absage müssen wir Ihnen leider den vollen Beitrag berechnen. Dies gilt natürlich nicht, wenn Sie einen Ersatzteilnehmer benennen können, der über die entsprechenden Teilnahmevoraussetzungen verfügt. Im Falle einer Terminabsage durch SWK erhalten Sie bezahlte Beiträge voll zurück. Weiter gehende Ansprüche bestehen nicht.

Veranstaltungsort und Unterbringung im Hotel
Den Veranstaltungsort und die Anreisebeschreibung finden Sie in der Anmeldebestätigung. Wir nehmen die Hotelreservierung für Sie vor, wenn Sie uns Ihren An- und Abreisetermin auf dem Anmeldevordruck oder telefonisch bzw. per Mail angeben. Die Hotelleistungen rechnen Sie bitte vor Abreise mit dem Hotel direkt ab.

… noch zwei Sätze zur Haftung
Jeder Teilnehmer übernimmt für sein Tun und Lassen während der Veranstaltung und in der Tagungsstätte selbst die Verantwortung. SWK haftet gegenüber den Teilnehmern nicht bei Unfällen, Verlust oder Beschädigung von Kleidung, Fahrzeugen usw.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns doch einfach an. Wir sind gerne für Sie da und helfen Ihnen weiter!

SWK-Büro, Dorothee Zinn
Telefon: +49 6172 3049-85

Anmeldung bitte möglichst bis 11.08.2017

Gerne können Sie sich
per Telefon +49 6172 3049-85,
per Fax +49 6172 3049-89
oder E-Mail info@swk-team.de anmelden.

Anmeldung zur 22. SWK-Jahrestagung Führung und Personalentwicklung